Logo

Die Zusammenarbeit zwischen BSU und British Council wurde diskutiert

14.10.2021 15:01 32 Rezension
IMG

Die Baku State University (BSU), die enge Verbindungen zu renommierten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt pflegt und duale Studiengänge mit renommierten Hochschulen durchführt, baut ihre internationalen Beziehungen weiter aus. Derzeit ist der Ausbau der internationalen Zusammenarbeit einer der Schwerpunkte in der Entwicklungsstrategie der Universität.

In der BSU fand heute ein Treffen mit Vertretern des British Council statt.

An dem Treffen nahmen BSU-Rektor Elchin Babayev, der Direktor des British Council für Aserbaidschan Francis Gardener-Trejo, Nargiz Huseynova, Managerin für Englische Sprache und Bildung, und Nargiz Akbarova, Exam Managerin für Südkaukasus, teil.
BSU-Rektor Elchin Babayev informierte die Gäste über die Aktivitäten der BSU, den aktuellen Bildungs- und Lehrprozess. In Bezug auf die internationalen Beziehungen der Universität, die Zusammenarbeit mit verschiedenen Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen der Welt bei Stipendien und Programmen zeigte sich der Rektor zufrieden mit dem gegenseitigen Austausch.

Francis Gardener-Trejo, Direktor des British Council for Aserbaidschan, sprach über die umgesetzten Projekte im Bereich der Bildungsentwicklung und deren erfolgreiche Ergebnisse und betonte die hohe Kooperation zwischen den beiden Institutionen und die Perspektiven für die weitere Entwicklung dieser Beziehungen.
Die Seiten tauschten ihre Ansichten über zukünftige Möglichkeiten der bilateralen Zusammenarbeit und Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

Der British Council, die älteste Kulturorganisation der Welt, wurde 1934 gegründet. Die ersten Auslandsbüros nahmen 1938 ihren Betrieb auf. Die Organisation hilft jungen Menschen, das Spektrum an Fähigkeiten und Möglichkeiten zu erwerben, das sie benötigen, um ihr Potenzial zu entfalten und in starken und integrativen Gesellschaften zu agieren. Darüber hinaus ermutigt es die Menschen, Englisch zu lernen, eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu erhalten und international hohe Qualität zu erwerben.

Neuigkeiten