Logo

Es wurde bekanntgegeben, in welchem ​​Fall Auslandsstudierende vom staatlichen Programm ausgeschlossen werden

09.09.2022 12:41 112 Rezension
IMG

Es wurde angekündigt, in welchem ​​Fall eine Person, die im Rahmen des staatlichen Programms im Ausland studieren möchte, vom Programm ausgeschlossen wird.

APA berichtet, dass der Leiter der Managementgruppe „Staatsprogramm 2019-2023“, Turan Topalova, in seiner Rede auf dem Fortbildungsseminar „Medien- und Bildungsdialog“ darüber informiert habe.

Er sagte, dass während des Programms eine jährliche Überwachung des Bildungsansatzes des Schülers durchgeführt wird:

„Die Überwachung wird aufgrund der Stellungnahme des wissenschaftlichen Betreuers abgeschlossen. Bei nicht positivem Feedback wird er zwar nicht aus dem Programm genommen, aber seine Zahlung wird für ein Jahr ausgesetzt. Wenn dies ein zweites Mal passiert, wird diese Person aus dem Programm entfernt. Aber das Gute ist, dass es bisher keine solchen Erfahrungen gab."

Neuigkeiten