Logo

Ein Schüler der „World School“ wurde bei dem in Deutschland ausgetragenen Wettbewerb Weltneuheit im Doppel

03.08.2022 17:23 84 Rezension
IMG

Ibrahim Allahverdiyev, Student der „World School“ der Khazar University, wurde zweifacher Weltmeister bei der Internationalen MINT-Olympiade in Frankfurt, Deutschland.

Die Universität teilte mit, dass I. Allahverdiyev den ersten Platz in den Kategorien Mathematik und Naturwissenschaften gewonnen und seine Konkurrenten übertroffen habe.

Es sei darauf hingewiesen, dass 285 Teilnehmer aus 14 Ländern an der Olympiade teilgenommen haben. Bei dem Wettbewerb wurden die Teilnehmer in den Kategorien Naturwissenschaften, Mathematik und Programmieren ausgezeichnet.

Bei den Olympischen Spielen belegten 6 Personen aus Aserbaidschan den 1. Platz, 5 Personen den 2. Platz und 1 Person den 3. Platz.

Neuigkeiten