Logo

Der Kulturminister reiste nach Usbekistan

19.06.2023 12:10 488 Rezension
IMG

Der aserbaidschanische Kulturminister Adil Karimli nimmt an den Veranstaltungen zum 30. Jahrestag der Internationalen Organisation für türkische Kultur TURKSOY in Taschkent, der Hauptstadt Usbekistans, teil.

Tehsil.biz teilt mit, dass dies vom Pressedienst des Kulturministeriums gemeldet wurde.

A. Karimli nahm zuvor an der Eröffnung der Ausstellung „Türkische Welt“ im Usbekischen Staatlichen Museum für Angewandte Kunst teil.

Bei der Eröffnung der Ausstellung sprach der Kulturminister Usbekistans, Ozodbek Nazarbekov, und teilte seine Ansichten über Usbekistans Beiträge zur türkischen Kultur, Usbekistans Beteiligung an TURKSOY-Projekten und die Bedeutung der Organisation.

Der Generalsekretär von TURKSOY, Sultan Rayev, informierte über die Veranstaltungen in Usbekistan, den 30. Jahrestag der Organisation, die durchgeführten Arbeiten und die künftig umzusetzenden Projekte zur Förderung der türkischen Kultur.

Anschließend lernten die Gäste das Staatliche Museum für Angewandte Kunst Usbekistans, seine Stände und verschiedene Ecken kennen.

Im Innenhof des Museums wurde unter freiem Himmel eine Fotoausstellung der mit den TURKSOY-Mitgliedstaaten umgesetzten Projekte präsentiert und ein Stand zur nationalen Küche jedes Landes besichtigt.

Auf der nationalen Küchenausstellung wurden Gerichte aus der Küche Usbekistans, Aserbaidschans, Kirgisistans, der Türkei, Kasachstans und Turkmenistans präsentiert.

Neuigkeiten