Logo

Er begann damit, sich seine Schuhe abzuwischen und verkauft heute Produkte im Wert von 2 Millionen US-Dollar in 40 Länder

03.01.2022 14:28 94 Rezension
IMG

Der türkische Unternehmer Rifat Sari, 60, macht mit seiner Erfolgsgeschichte auf sich aufmerksam, die vom Abwischen gelber Schuhe bis zum Export in 40 Länder reicht.

Im Alter von 10 Jahren begann er, Schuhe auszuziehen, um seine Familie zu unterstützen, die von Kars nach Manisa zog. Nach dem Abitur begann er eine Lehre in einer Schuhfabrik, wurde mit 17 Jahren Schuhmacher und setzte seine Laufbahn beim Militär fort.

Das Unternehmen, das damals 24 Paar Herrenschuhe produzierte und mit neuer Technik modernisierte, hat heute die Kapazität, täglich 1.000 Paar Schuhe zu produzieren.

Das Unternehmen, das 1985 erstmals Schuhe nach Deutschland exportierte, exportiert heute Schuhe im Wert von etwa 2 Millionen US-Dollar in 40 Länder, darunter Europa, den Nahen Osten, den Kaukasus und Zentralasien.

Anatolische Quelle"

Neuigkeiten