Logo

Es ist der Tag der Nationalflagge in Aserbaidschan

09.11.2021 10:08 162 Rezension
IMG

Heute feiert Aserbaidschan den Tag der Nationalflagge.

Die Trikolore Aserbaidschans wurde bei einem Treffen der Regierung der Aserbaidschanischen Volksrepublik (APR) am 9. November 1918 als Staatssymbol angenommen, berichtet Tehsil.biz .

Nach der bolschewistischen Besetzung am 27. April 1920 wurde die Flagge der Volksfront durch die rote Sichelhammerflagge der Aserbaidschanischen SSR ersetzt.

Es wurde durch Beschluss der Obersten Versammlung von Nachitschewan AR am 17. November 1990 wiederhergestellt und als Staatsflagge der Autonomen Republik angenommen.

Am 5. Februar 1991 wurde durch Beschluss des Obersten Sowjets von Aserbaidschan die aktuelle Trikolore und Mondsternflagge zur Staatsflagge der unabhängigen Republik erklärt.

Durch das Dekret, das vom Präsidenten Aserbaidschans Ilham Aliyev am 18. November 2009 unterzeichnet wurde, wird der 9. November als Tag der Nationalflagge bezeichnet.

Anlässlich des Nationalflaggentages hat der Präsident dem Parlament auch einen Vorschlag zur Änderung des Arbeitsgesetzbuchs vorgelegt. Bei der Bewertung des Vorschlags nahm das Milli Majlis relevante Änderungen des Arbeitsgesetzbuchs vor, wonach der Tag der Nationalflagge ein arbeitsfreier Tag ist.

Am 1. September 2010 wurde der Staatsflaggenplatz im Stadtteil Bayil von Baku unter Beteiligung des Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev eingeweiht. Auf dem Platz wurde auch das Staatliche Flaggenmuseum eingerichtet.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Autor der Formel "Turkismus, Islamismus und Moderne", die die drei Farben der Nationalflagge des unabhängigen Aserbaidschans ausdrückt und die drei Grundprinzipien unserer Ideologie der nationalen Unabhängigkeit im frühen 20 Der bekannte aserbaidschanische Denker Ali bey Huseynzade.

Die Verwendung der Staatsflagge der Aserbaidschanischen Republik wird durch die Artikel 23 und 75 der Verfassung Aserbaidschans, das Gesetz der Aserbaidschanischen Republik „Über die Staatsflagge der Aserbaidschanischen Republik“ sowie die „Verordnung über die Staatsflagge“ geregelt der Aserbaidschanischen Republik“ durch dieses Gesetz genehmigt. Die Farbe und schematische Beschreibung der Staatsflagge der Republik Aserbaidschan wurde durch die oben genannten Gesetze und Verordnungen genehmigt.

Gemäß den Vorschriften hat die Nationalflagge der Republik Aserbaidschan die Form eines rechteckigen Stücks horizontaler Streifen gleicher Breite und Länge: der obere Streifen ist blau, der mittlere Streifen ist rot, der untere Streifen ist grün. Auf beiden Seiten der Flagge befindet sich ein weißer Halbmond und ein achteckiger Stern in der Mitte des roten Streifens.

Das Verhältnis von Breite zu Länge der Flagge beträgt 1: 2. Die Bilder des Halbmonds und des achteckigen Sterns befinden sich in einem Rechteck mit einem Seitenverhältnis von 3: 4; Die Diagonale des Rechtecks ​​entspricht 1/2 der Breite der Flagge. Das Bild des Halbmonds hat die Form von Teilen zweier Kreise, die nicht konzentrisch sind (gleiches Zentrum); Der Durchmesser des großen Kreises entspricht der Breite des äußeren Rechtecks ​​und der Durchmesser des kleinen Kreises entspricht 1/4 der Breite der Flagge. Der Mittelpunkt des kleinen Kreises befindet sich links vom geometrischen Mittelpunkt der Flagge in einem Abstand von 1/60 der Breite der Flagge. Das Bild des achteckigen Sterns befindet sich rechts von der Sichel, der Durchmesser des äußeren Kreises des Sterns beträgt 1/6 der Breite der Flagge und der Durchmesser des inneren Kreises beträgt 1/12.

Die Staatsflagge der Republik Aserbaidschan und ihr Bild müssen unabhängig von ihrer Größe immer genau den Bildern entsprechen.

Neuigkeiten