Logo

18 Studenten erhielten ein Movsum Bey Khanlarov-Stipendium

27.10.2021 11:40 112 Rezension
IMG

Die diesjährigen Gewinner des Movsum bey Khanlarov-Stipendiums wurden für die Studenten der Aserbaidschanisch-Französischen Universität (UFAZ) ermittelt, die unter der Aserbaidschanischen Staatlichen Universität für Öl und Industrie tätig ist.

Das Stipendium richtet sich an 12 UFAZ-Studenten, davon 3 Personen aus jeder Fachrichtung auf Bachelor-Ebene, 12 Personen, die in den Studiengängen II, III und IV studieren, und 2 Personen aus jeder Fachrichtung auf Master-Ebene, 6 Personen, die im zweiten Jahr studieren.

Die Gewinner der Stipendien wurden von einer Jury unter der Leitung von Professor Pierre Collet von der Universität Straßburg ausgezeichnet. Die Auswahl erfolgte unter den Studierenden, die im Studienjahr 2020/2021 in jedem Fachgebiet die besten Ergebnisse gezeigt haben.

Anzumerken ist, dass Movsum bey Khanlarov 1883 im Alter von 26 Jahren erfolgreich seine Doktorarbeit beim Wissenschaftlichen Rat der Universität Straßburg verteidigte und den Grad eines Doktors der chemischen Wissenschaften erhielt. Deshalb wurde 2019 das Movsum bey Khanlarov-Stipendium ins Leben gerufen, das als erster Aserbaidschaner an der Universität Straßburg an der UFAZ promoviert hat.

Die Höhe des nach Movsum bey Khanlarov benannten Stipendiums beträgt 130 Manat für den Bachelor-Abschluss und 150 Manat für den Master-Abschluss. Das Stipendium erstreckt sich über einen Studienzeitraum vom 1. Juli 2021 bis 31. Januar 2022. Die Zahlung der Rente erfolgt zu Lasten des Staatshaushalts. Die Abtretung der Rente Movsum bey Khanlarov schließt den Anspruch des Rentners auf andere Renten, die in der Gesetzgebung der Republik Aserbaidschan vorgesehen sind, nicht aus.

Dies wurde von UFAZ berichtet.

Neuigkeiten