Logo

Anlässlich des Gedenktages des Akademikers Vasim Mammadaliyev . fand ein runder Tisch statt

15.10.2021 13:14 32 Rezension
IMG

An der Fakultät für Orientalistik der Staatlichen Universität Baku wurde ein Gedenktag zum Gedenken an den bekannten Akademiker Vasim Mammadaliyev, einen prominenten arabischen Gelehrten und Leiter des Instituts für Arabische Philologie, abgehalten.

Laut Tehsil.biz besuchten Dozenten und Studenten der Fakultät für Orientalistik das Grab des Akademikers Vasim Mammadaliyev, legten Blumen an seinem Grab nieder und beteten für seine Seele.

Im Anschluss an den Besuch fand ein runder Tisch zum Gedenktag des Wissenschaftlers statt. Zur Eröffnung der Veranstaltung informierte Professor Elkhan Azizov vom Institut für Arabische Philologie ausführlich über das Leben und Werk von Vasim Muallim und sagte, dass er ein herausragender Wissenschaftler mit grundlegenden Kenntnissen und außergewöhnlichen Sprachkenntnissen sei. Er sprach über die Wertschätzung des Wissenschaftlers im Land und in den östlichen Ländern, sowie seinen Beitrag zur Entwicklung der Orientwissenschaftlichen Fakultät, seinen langjährigen Dienst in der Ausbildung von Humanressourcen.

Vugar Garadagli, außerordentlicher Professor am Institut für Arabische Philologie, sprach über die großen Kenntnisse des verstorbenen Akademikers nicht nur in Arabisch, sondern in allen Bereichen der Orientalistik, einem Meister der Persisch-, Poesie- und Mugham-Sprache. Neben dem Weg, den er in den Arabistiken eröffnete, stellte er fest, dass er ein wertvoller, aufrichtiger und freundlicher Mensch war.

Der stellvertretende Studiendekan Tarlan Malikov sprach über seine Dissertation unter der Leitung von Vasim Muallim und die Vorbereitung des ersten aserbaidschanischen Wörterbuchs in arabischer Sprache.

Der stellvertretende Dekan für wissenschaftliche Angelegenheiten, Nigar Ismayilzadeh, sagte, Vasim Muallim habe ein tiefes Wissen über die aserbaidschanische Kultur, Kunst und sogar Küche, habe die Menschen immer mit seinem Rat unterstützt und unterstützt und sei sowohl in gesellschaftlichen Prozessen als auch in der Wissenschaft gewählt worden.

Dann teilten Mais Agaverdiyev, Lehrer am Institut für Arabische Philologie, Asmatkhanim Mammadova, außerordentlicher Professor am Institut für Iranische Philologie, und Nemat Mammadov, ein von Vasim unterrichteter Masterstudent, ihre Erinnerungen an den Wissenschaftler.

Neuigkeiten