Logo

Es wurde ein Treffen mit an der Nakhchivan State University zugelassenen Erstsemester-Mastern abgehalten

13.10.2021 12:00 33 Rezension
IMG

An der Universität fand ein Treffen mit den Absolventen des Studienjahres 2021-2022 statt, das vom Department of Science and Innovations und der Student Scientific Society organisiert wurde. Der Rektor der Staatlichen Universität Nachitschewan Elbrus Isayev gratulierte jedem an der Universität zugelassenen Master und wünschte ihnen viel Erfolg.

In diesem Jahr seien 226 Master-Studierende gegen 250 Studienplätze zugelassen worden, teilte der Rektor mit, die Zulassungsquote liege bei über 90 Prozent. Es wurde festgestellt, dass dies das höchste Ergebnis ist, das wir bisher erreicht haben. In Bezug auf die Bedeutung des Masterstudiums für die Ausbildung von qualifiziertem Personal betonte der Rektor, dass die Absolventen des Masterstudiums heute wichtige Beiträge zur Bildung der autonomen Republik leisten.

Es wurde festgestellt, dass das hohe Niveau der Bildungsversorgung in der Autonomen Republik den Pädagogen und Studenten eine große Verantwortung auferlegt. So verfügen die Studierenden neben modernen Lehrmethoden sowohl über theoretisches Wissen als auch praktische Grundlagen an Hochschulen mit vielfältigen materiellen und fachlichen Grundlagen, junge Menschen lernen mit flexibleren, innovativen Methoden zu arbeiten. In Bezug auf die Arbeit im Bereich der Master-Ausbildung an der Universität stellte Elbrus Isayev fest, dass im Bereich der Master-Ausbildung ernsthafte Arbeit geleistet wird. Es wurde darauf hingewiesen, dass ab diesem Studienjahr Masterarbeiten in einem speziellen Programm an der Universität geprüft werden. Der Rektor hat den Meistern eine besondere Verpflichtung auferlegt und konkrete Aufgaben festgelegt.

Etibar Mammadov, Direktor des Master-Zentrums, sagte über die Master-Ausbildung an der Nachitschewan State University, dass die Universität, die 1997 damit begonnen hat, 24 Personen in 7 Fachrichtungen einen Master-Abschluss zu unterrichten, derzeit 77 Fachrichtungen in beiden Studiengängen ausbildet.

Es wurde festgestellt, dass das Dekanat für den Masterstudiengang aufgrund der Sorgfalt für die Bildung in der Autonomen Republik in einem gründlich rekonstruierten und mit modernen Kommunikationsmitteln ausgestatteten Gebäude arbeitet. Es wurde festgestellt, dass Master diese Gelegenheit nutzen, um an wissenschaftlichen Konferenzen an verschiedenen Universitäten des In- und Auslands teilzunehmen.

Zum Thema "Academic Career Planning and Volunteering" stellte Rza Mammadov, Leiter der Abteilung für Wissenschaft und Innovation, fest, dass die Ausrufung des Jahres 2020 zum Jahr der Freiwilligenarbeit in unserem Land die Voraussetzungen für die zielgerichtete Umsetzung von Aktivitäten in diesem Bereich in unserem Land geschaffen hat Universität. Es wurde festgestellt, dass im letzten Jahr die von ehrenamtlichen Mastern geleitete Abteilung die Aktivitäten der Master bewertet hat, und diejenigen, die diese Aktivität erfolgreich abgeschlossen haben, erhielten Arbeitsplätze an der Universität.

Die Vorsitzende der Studentischen Wissenschaftlichen Gesellschaft Tabriza Bagirova sprach über die Rolle der Studenten bei der Entwicklung der wissenschaftlichen Aktivitäten der Universität, die erfolgreichen Aktivitäten des TEC im letzten akademischen Jahr wurden mit Videos auf die Teilnehmer aufmerksam gemacht.

Fuad Babayev, Vorsitzender des TEC Master's Council, sprach über die Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Master's Council im Studienjahr 2021-2022.

Zum Abschluss sprach Turkan Guliyeva, die als Freiwillige in der Abteilung für Wissenschaft und Innovation der Universität arbeitet, über die besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt, die den Studierenden an der Universität entgegengebracht wird und präsentierte dem Rektor ihr Gemälde "Landscape of Nakhchivan".

Neuigkeiten