Logo

BANM und UBIS University of Switzerland haben ein Doppelabschlussabkommen unterzeichnet

06.10.2021 11:08 33 Rezension
IMG

Die Baku Higher Oil School (BHOS) und die Schweizer Universität UBIS haben eine Kooperationsvereinbarung über ein gemeinsames MBA-Programm unterzeichnet.

Zweck der Vereinbarung ist laut Tehsil.biz eine Partnerschaft zwischen BANM und UBIS im Bildungs- und Wissenschaftsbereich. Die Vereinbarung sieht die Durchführung von dualen Studiengängen im MBA an der BANM auf Basis der UBIS-Ausbildungsprogramme vor.

Die Kooperationsvereinbarung sieht die Durchführung von Bildungsprogrammen durch die BANM vor, die zukünftig vom UBIS International Accreditation Council for Business Education (IACBE) und anderen Akkreditierungsstellen genehmigt werden. Die BANM wiederum wird UBIS-Bildungsprogramme mit hoher Qualität unterrichten.

Der Kooperationsvertrag wurde vom Rektor der Baku Higher Oil School Elmar Gasimov und dem stellvertretenden Generaldirektor der UBIS-Universität, Direktor für Handelsangelegenheiten Rafael Salazar, unterzeichnet.

Bei der Begrüßung der Gäste des Online-Meetings gratulierte BANM-Rektor Elmar Gasimov zunächst allen Lehrerinnen und Lehrern zum Lehrertag. Auf die Bedeutung des zwischen BANM und UBIS unterzeichneten Abkommens hin, sagte der Rektor, dass diese Zusammenarbeit für beide Universitäten von Vorteil sei. Elmar Gasimov hat die Leitung der UBIS-Universität nach Aserbaidschan eingeladen.

Rovshan Budagov, Direktor des Business Management Training Center der BANM, informierte über den im Rahmen der gemeinsamen Zusammenarbeit zu implementierenden Ausbildungsprozess im MBA-Programm. Er betonte, dass die internationale Zusammenarbeit der Schlüssel für den zukünftigen Erfolg der Hochschulen sei.

Die Kooperationsvereinbarung sei eine Chance für beide Universitäten, sagte der stellvertretende Generaldirektor der UBIS Rafael Salazar, dass die Studierenden beider Universitäten diese Chance auf hohem Niveau nutzen können.

Die UBIS University in Genf, Schweiz, bietet Bachelor- (BBA, BAIR), Master (MBA, MAIR) und Doktoratsstudien in Betriebswirtschaft und Internationalen Beziehungen auf hohem Niveau an. An der UBIS studieren Studierende aus 40 Ländern. Die UBIS bietet Studierenden die Möglichkeit, neben Genf an 20 gemeinsamen Standorten zu studieren. Es ist die erste Schweizer Bildungseinrichtung, die vollständig akkreditiert ist, um Programme für Wirtschaft und internationale Beziehungen in den Vereinigten Staaten und im Ausland anzubieten.

Neuigkeiten