Logo

Der brasilianische Botschafter in unserem Land besuchte die Agraruniversität

05.10.2021 16:16 26 Rezension
IMG

Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Föderativen Republik Brasilien in Aserbaidschan Manuel Adalberto Carlos Montenegro Lopez besuchte auch die Cruz Azerbaijan State Agrarian University (ASAU).

Der Gast, der sich mit dem Rektor der Universität, korrespondierendem Mitglied der ANAS, Professor Ibrahim Jafarov, traf, wurde über die historischen Wurzeln Ganjas und den Geburtsort weltberühmter Wissenschaftler wie Nizami Ganjavi informiert. Dann über die Dualen Diplomprogramme, das Biotechnologiezentrum, den Lehr- und Versuchshof, das neue Bildungsgebäude und die modernen Labore der Hochschule, I. Jafarov sagte, dass Studenten in 15 Fachrichtungen auf Kosten der staatlichen Ordnung an der Universität studieren.

Botschafter Manuel Adalberto Carlos Montenegro Lopes sagte auch, dass seine Eindrücke von der Cruz University positiv waren, dass die Arbeit nach modernen Standards durchgeführt wurde und dass die Agraruniversität großartige Möglichkeiten für eine qualitativ hochwertige Ausbildung und Forschung habe. Die Seiten tauschten sich über den zukünftigen Studierenden-Lehrer-Austausch und die gemeinsame Forschung aus.

Nach dem Treffen besuchte der Botschafter das moderne Bildungsgebäude der Universität, die Veterinärfakultät, den Studentenpark, die Ausbildungs- und Versuchsfarm, Labors usw. kennengelernt.

Neuigkeiten