Logo

Das Zweite Internationale Forum zum Thema "Neue Herausforderungen in der Bildung" hat begonnen

02.10.2021 14:25 88 Rezension
IMG

Das Zweite Internationale Forum "Neue Herausforderungen in der Bildung" hat begonnen.

Bildungsminister Emin Amrullayev hielt eine Eröffnungsrede auf dem Forum, berichtet Tehsil.biz.

Hauptzweck des internationalen Forums ist es, neue Herausforderungen in der Bildung zu diskutieren und die Qualität weiter zu verbessern.

Das Internationale Forum, From Initiative to Implementation, befasst sich mit virtueller Bildung, internationaler Bewertung, Führung, Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts und nachhaltiger Entwicklung.

Dieses Forum, das dem Internationalen Tag der Lehrer gewidmet ist, orientiert sich an den "Aserbaidschan 2030: Nationale Prioritäten für die sozioökonomische Entwicklung", die vom Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev verabschiedet wurden, und der "Bildung gemäß den Anforderungen". des XXI Jahrhunderts."

Das II. Internationale Forum "Neue Herausforderungen in der Bildung" wurde von der Erfahrungs- und Kommunikationsplattform "T-Network" und dem Bildungsinstitut der Republik Aserbaidschan mit Unterstützung des Bildungsministeriums, der Aserbaidschanischen Young Teachers Association, "One Volunteer" Student Cooperation Public Union.

Neuigkeiten