Logo

"Regeln zur Festlegung, Begründung des Themas der Dissertation und Erstellung eines individuellen Arbeitsplans"

04.10.2021 16:05 34 Rezension
IMG

Am 1. Oktober veranstaltete die Abteilung für wissenschaftliche und pädagogische Personalausbildung des ARTI das nächste Seminar für Doktoranden und Dissertanten mit dem Titel "Regeln für die Definition, Konkretisierung des Themas der Dissertation und Erstellung eines individuellen Arbeitsplans".

Ziel des Seminars war es laut Tehsil.biz, Doktoranden und Dissertantinnen und Dissertanten bei der Festlegung und Begründung des Forschungsthemas während des Studiums anzuleiten, die Entwicklung des Themas auf der Grundlage der Regeln der Höheren Beglaubigungskommission zu erreichen, zu informieren über die Entwicklung von jährlichen individuellen Arbeitsplänen.

Stellvertretender Direktor von ARTI Anvar Abbasov, Wissenschaftlicher Sekretär Akif Abbasov, Direktor des Zentrums für wissenschaftliche und pädagogische Forschung Ilham Javadov, Leiter der Abteilung für wissenschaftliches und pädagogisches Personal Humeyir Ahmadov, Abteilungsleiter Bibikhanim Ibadova, Pirali Aliyev, Intigam Jabrailov, Elkhan Baylarov , Mitarbeiter einschlägiger Fachbereiche , Doktoranden und Dissertanten des Instituts.

Das Seminar wurde vom Leiter der Abteilung für wissenschaftliche und pädagogische Ausbildung, Professor Humeyir Ahmadov, eröffnet, der die Doktoranden über die anstehenden Arbeiten informierte.

Anschließend informierten die Doktoranden des ARTI Doctor of Philosophy Programms das Publikum über die geplanten Dissertationen. Das Seminar wurde mit einer Frage-und-Antwort-Runde fortgesetzt.

Neuigkeiten