Logo

Kooperation zwischen der BSU und der Südböhmischen Universität in Tschechien wurde diskutiert

02.10.2021 12:31 52 Rezension
IMG

An der Staatlichen Universität Baku (BSU) fand ein Treffen mit der Delegation der Südböhmischen Universität statt.

Laut Tehsil.biz, BSU-Vizerektor für Bildungs- und Ausbildungstechnologien Farda Imanov, Vizerektor für Wissenschaft und Innovationen Huseyn Mammadov, Direktor des Zentrums für die Organisation von wissenschaftlichen Aktivitäten und Innovationen Mais Suleymanov, Leiter der wissenschaftlich-organisatorischen Abteilung Matanat Musayeva , Abteilung Internationale Beziehungen Rauf Hasanov, Stellvertretende Dekanin der Fakultät für Biologie Sabina Omarova, außerordentlicher Professor Chingiz Mammadov, Leiter der Aserbaidschanischen Vertretung der tschechischen Handelsförderungsagentur Pavel Zelenka, Vize-Rektor der Südböhmischen Universität Hojdekr Michal und Leiter des Technologietransfer Stemberkova Ruzena.

Im Mittelpunkt des Treffens standen der Ausbau der wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der BSU und der Südböhmischen Universität im Bereich der Naturwissenschaften, der Austausch von Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitern, der Erfahrungsaustausch der Südböhmischen Universität im Bereich des Technologietransfers mit der BSU sowie Gemeinsame Forschungsprojekte der BSU mit tschechischen Universitäten und Unternehmen, deren Vermarktungsperspektiven diskutiert wurden. Darüber hinaus tauschten sich die beiden Hochschulen über die Entwicklung eines dualen Studiengangs auf Master-Ebene „Aquatische Bioressourcen und Aquakultur“ aus.

Neuigkeiten