Logo

Anträge auf Studiendarlehen werden weiterhin angenommen

03.01.2022 11:02 101 Rezension
IMG

Der Prozess der Annahme von Anträgen auf Studiendarlehen wird fortgesetzt.

Laut Tehsil.biz muss ein Student, der einen Bildungskredit beantragen möchte, von seinen Eltern oder Erziehungsberechtigten unter 18 Jahren und von einem Notar, wenn er über 18 Jahre alt ist, benachrichtigt werden das Alter. Anschließend betritt der Student das Portal https://e-ttkf.edu.az/, um den Anspruch auf einen Kredit zu ermitteln. Der Zugang zum Portal ist mit Identifikationsnummer, einfacher Signatur und elektronischer Signatur möglich. Der Anspruch des Studierenden auf ein Darlehen wird elektronisch festgestellt und das Darlehen von der ermächtigten Bank ausgestellt. Dazu schickt die Bank einen entsprechenden Link und ein Einmalpasswort (OTP) per SMS an die vom kreditberechtigten Studierenden angegebene Smartphone-Nummer.

Nachdem der Student auf den Link gegangen ist, gibt er das entsprechende OTP-Passwort ein. In diesem Fall wird das Gesichtserkennungssystem der autorisierten Bank aktiviert und der Kunde wird über dieses System identifiziert. Nach Bestätigung der entsprechenden Angaben durch den Studierenden im System werden der Darlehensvertrag und der Darlehensversicherungsvertrag formalisiert und die Studiengebühr an die Bildungseinrichtung überwiesen.

Der Student kann die Informationen über jede Änderung des Darlehensstatus per SMS verfolgen.

Anzumerken ist, dass der Zweck der Vergabe von Studienkrediten darin besteht, den Zugang zu Bildung für alle, insbesondere auch für einkommensschwache Gruppen, zu sichern, Chancengleichheit in der Bildung zu schaffen und das Bildungsangebot zu erweitern.

In der Frage-Antwort-Datei unten erfahren Sie mehr über die Regeln für den Erhalt eines Studienkredits.

Die am häufigsten gestellten Fragen zum Bildungskredit und ihre Antworten

Neuigkeiten