Logo

Unter Beteiligung von BMU-Studenten wurde eine Exkursion in die Region Gakh organisiert

22.10.2021 10:32 48 Rezension
IMG

Die Exkursion zu historischen, kulturellen und denkmalgeschützten Baudenkmälern Aserbaidschans im Dorf Lakit in der Region Gakh wurde unter der Leitung der Lehrer der Fakultät für Architektur und Design der Baku Engineering University (BMU) Agil Kazimov, Azer Abbasov und des Vorsitzenden des Studentenclubs organisiert "Architektur und Konstruktion" Dashdamir Bayramov.

Während der Exkursion für das letzte Studienjahr der Anglistik-Studierenden des Fachbereichs wurden die städtebauliche Position, Fotos, Ist-Situation, Materialkonzept und Anwendung des geplanten Areals als historische Kleinstadt gesammelt und für zukünftige wissenschaftliche und Diplomarbeiten dokumentiert Arbeit wurde eingereicht.

Während des Rundgangs besuchten die Studierenden das „Baudenkmal Tempel des 5. Jahrhunderts von Weltrang“ und machten sich mit der aktuellen Situation vertraut. Die Studenten studierten auch die Gegend und führten Recherchen anhand historischer Quellen durch.

BMU-Lehrerinnen und -Lehrer nutzten ihre Erfahrungen, um die Studierenden über das praktische Studium, die Erhaltung und das kulturelle Erbe unserer historischen Denkmäler zu informieren.

Neuigkeiten