Logo

Ein von der BMU-Professorin mitverfasstes Buch ist erschienen

20.10.2021 11:35 58 Rezension
IMG

Das von Elchin Suleymanov, Vizerektor für wissenschaftliche Angelegenheiten der Baku Engineering University (BMU), mitverfasste Buch "Aserbaidschans economy: macroeconomic analysis" ist erschienen.

Das anlässlich des 30. Jahrestages der Wiederherstellung der Unabhängigkeit der Republik Aserbaidschan erschienene Buch richtet sich an ein breites Publikum. Das Buch, das verschiedene Aspekte unserer Wirtschaft untersucht und elegant gestaltet ist, wurde auf Beschluss des Wissenschaftlichen Rates der Akademie für öffentliche Verwaltung unter dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan, einer der führenden Universitäten in Aserbaidschan, zur Veröffentlichung als Lehrbuch empfohlen das Land. Das Buch, bestehend aus 13 Kapiteln und 406 Seiten, bietet eine makroökonomische Analyse der aserbaidschanischen Wirtschaft und eine wissenschaftliche Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes.

Ein weiterer Co-Autor des Lehrbuchs ist Farhad Rahmanov, Professor an der Aserbaidschanischen Staatlichen Wirtschaftsuniversität. Die Gutachter sind der Rektor der Aserbaidschanischen Technischen Universität, d. h. Professor Vilayat Valiyev und der Leiter der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Staatlichen Universität Baku, d. h. Professor Vahid Abbasov.

Es ist geplant, die elektronische Version des 15. Buches des BMU-Professors in die wissenschaftlichen Ressourcendatenbanken herunterzuladen und mehrere Exemplare an die Bibliotheken der führenden Universitäten des Landes zu spenden.

Es sei darauf hingewiesen, dass E. Suleymanov der Autor von 1 Lehrbuch in Aserbaidschanisch, Russisch, Türkisch und Englisch, 9 Lehrbüchern und 5 Monographien auf Beschluss des wissenschaftlichen Rates von 5 verschiedenen Universitäten sowie etwa 100 wissenschaftlichen Artikeln ist, die meisten davon im Ausland veröffentlicht. Es gibt mehr als 500 Referenzen zu seinen Werken. Auch der Vize-Rektor des BMU, der seit 2015 Experte für die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO), das Korea Institute for International Economic Policy (KIEP) und den World Economic Survey ist, sagte, er sei auch der Autor von Berichten über Aserbaidschan in mehreren Publikationen der Organisationen.

Artikel in Renewable and Sustainable Energy Reviews, Economic Modeling, Environmental Science and Pollution Research, Economies, International Journal of Knowledge and Learning, The Romanian Statistical Review, Expert Journal of Economics, International Journal of Social Sciences and Humanity Studies und dem Academic Journal of Wirtschaftswissenschaften. Einige dieser Zeitschriften haben einen Scopus-Impact-Faktor von mehr als 30, was eine der höchsten Raten an Impact-Journalen in den Sozialwissenschaften in Aserbaidschan ist. E. Suleymanov überprüfte auch viele Artikel als Gutachter von etwa 10 wissenschaftlichen Zeitschriften, die im Web of Science- und Scopus-System enthalten sind.

Neuigkeiten