Logo

Das technische Zertifizierungsprogramm für Haselnüsse hat begonnen

18.10.2021 09:42 32 Rezension
IMG

Die Aserbaidschanische Staatliche Agraruniversität (ASAU) und das von der United States Agency for International Development (USAID) finanzierte Private Sector Development Project (PSA) Ferrero haben Schulungen zum technischen Zertifizierungsprogramm für Haselnüsse (TCP) gestartet.

Die erste Sitzung fand vom 16.-17. Oktober im Neubau der Agraruniversität statt.

34 Studenten und Absolventen der Agrarwissenschaften nehmen am Technical Certificate Program für Weiterentwicklung und Export von Haselnuss in Aserbaidschan teil. Die Schulungen sollen in den nächsten 5 Wochen in den Distrikten Ganja, Guba, Gabala und Zagatala stattfinden.

Da das Training neben der traditionellen Methode auch online durchgeführt wurde, war die Teilnehmerzahl groß.

Am Ende fand eine gemeinsame Debatte zwischen den Teilnehmern und Experten statt.

Zu beachten ist, dass die Teilnehmer am Ende des Programms eine Prüfung ablegen und ein internationales Zertifikat erhalten. Die nächste Sitzung findet wieder am 30.-31. Oktober im ADAU statt.

Neuigkeiten