Logo

Es fand eine Veranstaltung mit dem Titel "Mein Name ist Alasgar, mein Bezirk ist Goycha" statt

13.10.2021 12:50 35 Rezension
IMG

Am 12. Oktober fand in der Zweigstelle Guba der Aserbaidschanischen Staatlichen Pädagogischen Universität eine Veranstaltung zum 200. Jahrestag von Ashig Alasgar statt.

Organisiert wurde die Veranstaltung laut Tehsil.biz vom Fachbereich Literatur und Sprachen der Branche, moderiert wurde die Eröffnungsfeier von Narmin Orujova, einer Studentin im zweiten Studienjahr des AZD.

Yusif Aliyev betonte die Bedeutung der Organisation der Veranstaltung und vermerkte den Orden des Präsidenten Ilham Aliyev vom 18. Februar 2021 anlässlich des 200 Reichtum der Veranstaltung. Dos.Y.Aliyev:

Ashig Alasgar wurde 1821 im Distrikt Goycha geboren, Ashig Alasgar, der seine Kindheit und Jugend in seinem Heimatdorf verbrachte, konnte keine spezielle Ausbildung erhalten. In der Dorfgemeinschaft, bei Handwerkern und Ältesten lernte er die Geheimnisse der Kunst kennen. Tatsächlich hat das Werk von Ashig Alasgar einen so tiefen, philosophischen Inhalt, dass wir nicht anders können, als das Werk von Dada Alasgar zu studieren. Aus diesem Grund sind alle Veranstaltungen und Konferenzen, die solch herausragenden Künstlern gewidmet sind, sehr wichtig für die Bildung der jüngeren Generation, unsere Geschichte studieren.

Schon in jungen Jahren ging Alasgar oft zu verschiedenen Versammlungen und hörte sich die Geschichten von Mullahs, Geschichten von Derwischen und Epen von Ashugs an. Aufgrund seines starken Gedächtnisses merkte er sich alle Gespräche, die er gehört hatte, und sprach dann ohne Schwierigkeiten mit anderen.

Anschließend verfasste Gulshan Aghabey, Leiter der Abteilung Literatur und Sprachen der Zweigstelle, einen Bericht mit dem Titel „Die Welt von Ashug Alasgar“ und gab einen kurzen Überblick über das Werk von Ashig Alasgar, einem prominenten Vertreter der aserbaidschanischen Ashug-Literatur. Er sagte, dass seine Werke ein perfekter Schatz sind, der hohe menschliche Qualitäten wie Patriotismus, Menschlichkeit und Hingabe an das Volk verkörpert. Dada Alasgar, der ein perfekter Kenner der einzigartigen Kunst des Ashug war, ist der Begründer einer neuen Stufe der Ashug-Kreativität in unserer Literatur. Zu seiner Arbeit wurden zahlreiche Studien durchgeführt, und verschiedene Arten von Forschungen werden bis heute fortgesetzt.

Zu "Mein Name ist Alasgar, Goychadir mahalim", sagte Malak Bagirova, der Leiter der Bildungsabteilung der Zweigstelle, dass das Vermächtnis von Ashig Alasgar von der Führung des Landes sehr geschätzt werde. Der Präsident der Republik Aserbaidschan "Über die Feier des 200. Jahrestages von Ashug Alasgar" vom 18. Februar 2021 und des Vorsitzenden der Obersten Versammlung der Autonomen Republik Nachitschewan "Zur Genehmigung des Aktionsplans zum 200. Jahrestag von Ashug Alasgar" 22. Februar 2021 Ayten Seyidova, an Mitarbeiter der Zweigstelle, sprach zum Thema "Merkmale von Genre, Sprache und Stil in der Poesie von Ashug Alasgar" und analysierte einige Beispiele von Dada Alasgars Werken. Er betonte, wie wichtig es sei, Kunstwerke zu schaffen.
 zum Thema berichtet.

Im Allgemeinen gaben alle Referenten detaillierte Informationen über das harte Leben, das reiche künstlerische Erbe, die Sprache und die stilistischen Merkmale des Werks des berühmten Musikers und Texters Ashig Alasgar und analysierten die Beispiele der Verse, Reime, Lippenstifte und Techniken des Ashug.

Von Schülern vorbereitete Kompositionen und Musikproben, die zu den Gedichten von Ashig Alasgar komponiert wurden, fügten der Veranstaltung ebenfalls Farbe hinzu.

Neuigkeiten