Logo

Schulungen zur Professionalität der Lehrer und zur Vorbereitung der Schüler auf Facholympiaden haben in Bilasuvar . begonnen

02.10.2021 10:48 58 Rezension
IMG

Im Internat Bilasuvar hat die nächste Phase des Projekts "Vorbereitung talentierter Schüler auf Facholympiaden durch die Verbesserung der beruflichen Entwicklung von Lehrern" begonnen, das den "5. Stipendienwettbewerb für Entwicklung und Innovation im Bildungswesen" des Bildungsministeriums gewonnen hat -Lyzeum.

Der Leiter des Projekts, Mehman Aliyev, sagte dem Regionalkorrespondenten von AZERTAC, das Ziel des Projekts sei es, Ausbildungsgruppen zu organisieren, um talentierte Schüler auf Facholympiaden vorzubereiten, indem die berufliche Entwicklung von Schullehrern gefördert wird.

Nach den vor der Ausbildung festgelegten Kriterien wurden 10 Lehrer ausgewählt, darunter 2 Lehrer für aserbaidschanische Sprache und Literatur, Mathematik und 1 Lehrer für Physik, Chemie, Biologie, Geographie, Geschichte und Informatik.

Die Trainings wurden in Zusammenarbeit mit den am Projekt beteiligten Experten und Trainern und der Abteilung für begabte Kinder des Instituts für Bildung organisiert. Eine solche Zusammenarbeit wird sich sowohl auf den Projektfortschritt als auch auf die Organisation von Schulungen positiv auswirken.

Zu den Themen der Schulungen gehören die Methode der Vorbereitung von Olympia-Fragen zum Thema (offen und geschlossen), die Entwicklung der Forschungskompetenzen der Lehrer zu Olympia-Themen, die Ausbildung der Schreibfähigkeiten der Schüler zu diesem Thema und die Entwicklung von Fähigkeiten in Bezug auf Fernunterricht.

In der nächsten Projektphase wird für die Organisation des olympischen Unterrichts eine Diagnoseprüfung für die Klassen 8-11 organisiert. Diese Prüfung hilft, begabte Kinder in den entsprechenden Schulstufen zu identifizieren. Anschließend wird der olympische Unterricht für 3 Monate von den ausgewählten und eingewiesenen Lehrern der Schule organisiert. Während drei Monaten organisieren insgesamt 10 Lehrer in 8 Fächern Unterricht für 2 Altersgruppen (64 Personen).

Das Projekt wird bis zum 15. Dezember umgesetzt.

Neuigkeiten