Logo

Die nächste Sitzung des Wissenschaftlichen Rates fand im AzAU . statt

27.10.2021 16:24 170 Rezension
IMG

Die nächste Sitzung des Wissenschaftlichen Rates fand heute an der Aserbaidschanischen Universität für Architektur und Bauwesen (AUAC) statt. In der Sitzung wurden die Ergebnisse der Zulassung auf der Bachelor- und Masterstufe im Studienjahr 2021-2022 diskutiert.

Zur Eröffnung des Treffens begrüßte die Rektorin der Universität, Professorin Gulchohra Mammadova, die Mitglieder des Rates, berichtet Tehsil.biz. Bevor er auf die Tagesordnungspunkte aufmerksam machte, sprach der Rektor über Arif Hajiyev, Mitglied des Wissenschaftlichen Rates, außerordentlicher Professor der Universität, ein wertvoller Wissenschaftler, ein wahrer Intellektueller, der im September dieses Jahres starb.

Nach der Vorstellung des neu ernannten Vizerektors für Allgemeine Angelegenheiten Agil Mammadov in den Vorstandsmitgliedern gratulierte der Rektor der Dekanin der Fakultät für Bau und Technik, Prof zu ihren Jubiläen wünschte ihnen viel Erfolg im Leben.

Zum ersten Tagesordnungspunkt sprach der Leiter des Aufnahmeausschusses Surkhay Aliyev. Laut dem Bericht "Ergebnisse der Aufnahmeprüfungen auf Bachelor-Niveau im Studienjahr 2021/2022, Steigerung der Bewertung und Attraktivität der Hochschule im neuen Studienjahr" wurden im neuen Studienjahr 1624 Studierende anstelle von 1970, 83% des Universitätsplans. Über die Ergebnisse der Zulassung zu Fakultäten und Fachgebieten sprach S. Aliyev fundierte Vorschläge zur Prognose der Einschreibung von Studierenden für das nächste akademische Jahr.

Der Kommissionsleiter sprach auch über die Zulassung zur Bauhochschule der Universität und stellte fest, dass die Hochschule statt der geplanten 565 550 Studenten aufnehme und der Zulassungsplan zu 97 Prozent abgeschlossen sei.

Der Leiter des Master-Zentrums Rovshan Samadov präsentierte einen Bericht über die Ergebnisse der Zulassung zum Master-Studium im neuen akademischen Jahr. R. Samadov machte auch interessante Vorschläge, um die Propaganda der Universität auf das gewünschte Niveau zu bringen, das Rating und die Attraktivität der Universität zu erhöhen. Beide Berichte wurden besprochen und Wege zur Überwindung der beim Empfang aufgetretenen Probleme diskutiert.

Andere aktuelle Themen wurden in der Ratssitzung erörtert, und die Ratsmitglieder hielten Reden zu den diskutierten Themen, relevante Vorschläge wurden nach Anhörung von Vorschlägen und Stellungnahmen gemacht.

Neuigkeiten