Logo

Ein 11-jähriges Mädchen aus Aserbaidschan wurde finnischer Meister

25.10.2021 17:57 51 Rezension
IMG

Die 11-jährige Aserbaidschanerin Sura Mirac Abbassoy belegte den ersten Platz bei der nationalen Junioren-Wrestling-Meisterschaft in der antiken Stadt Porvoo, Finnland.

Ulviya Jabbarova, Koordinatorin des Koordinationsrates der skandinavischen Aserbaidschaner in Finnland, sagte, dass Abbassoy, die bei den Mädchen in der Gewichtsklasse 39 kg antrat, in allen Sitzungen gewonnen hat. Unser Landsmann, der das letzte Spiel mit einem Ergebnis von 8:4 beendete, wurde der Titel des finnischen Meisters bei den Junioren verliehen.

Zuvor hat unser Landsmann erfolgreich am europäischen Turnier "Umea Wrestling Battle" teilgenommen, das vom 15.-17. Oktober 2021 in Umea, Schweden, stattfand. Er belegte bei diesem Turnier den zweiten Platz und gewann eine Silbermedaille.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Vater des Athleten, Ruzi Abbassoy, Trainer des Sportclubs Helsinki HPM ist.

Das Staatliche Komitee für die Arbeit mit der Diaspora gratuliert Sura Miraj Abbas und seinen Eltern zum Meister des Landes und wünscht unserem Landsmann weiterhin viel Erfolg in seiner Ausbildung und sportlichen Karriere.

Neuigkeiten